Ich begrüße alle,

die meine Seite - ob zufällig oder absichtlich - gefunden haben und lade Sie ein, meine Ideen, Vorstellungen und Arbeiten zum Hobby Modellbahn kennen zu lernen.

 

Alle anderen Baugrößen und Spurweiten seien auch aufgefordert, mir zu folgen und die eine

oder andere Anregung mitzunehmen und für ihre Modellbahn umzusetzen.
 

 

Gleich hier folgend finden Sie die letzten Eintragungen für mein Bautagebuch eines Spitzkehrenbahnhofs (ältere Einträge der Vorjahre öffnen sich mit einem Klick auf die Links oberhalb des Besucherzählers):

Mi

13

Nov

2019

Natur im Vormarsch

Mein letztes Video über den Bauernhof und das Voranbringen der Landschaftsgestaltung hat großen Anklang gefunden. Meine Modellbahn bekommt langsam ihre grüne Lunge und ich muss zugeben, dass ich im Eifer des Gefechts auch mal zu viel pflanze und dabei zu wenig karge Flächen einplane. Aber mir gefällt die  Landschaftsgestaltung und ich habe ja auch noch einiges an Material vorrätig, dass endlich aus den Schachteln heraus muss ;-).

Die Anlage ist jetzt wieder betriebsbereit und ein Teil des Hintergrundes und der Abdeckung mit der Beleuchtung wieder angebracht. Die Bilder hier zeigen in Ergänzung des Videos die weitere Gestaltung Richtung Bahnübergang mit ein wenig Landschaft und Oberleitungsbau. 

Grasflächen, Gestrüpp, Sträucher etc. habe ich wieder als Flickenteppich angelegt und durch Lückenschließung mit den unterschiedlichsten Grasmatten und dem Begrasungsgerät einen abwechslungsreichen Bewuchs erreicht. Ein Oberleitungsmast erhielt einen neuen Mastfuß aus einer Holzleiste, die mit passenden Bohrungen versehen wurde, in die der Mast mit Zweikomponentenkleber fixiert wurde. Die kleinen stützenden Dreiecke am Mastfuß entstanden aus dünnem mit Sekundenkleber getränktem Karton und wurden mit dem gleichen Kleber fixiert. Der Ausleger musste auch extra gebogen werden und ist mit kleinen Metallwinkeln aus 0,3mm Federbronzeblech, die mit dem Mast verlötet wurden, befestigt. Der Mast selbst war ein alter kaputter Viessmann Mast, den ich entsprechend gekürzt habe.

Die Rangierhalttafeln Ra 10 habe ich auf Fotopapier ausgedruckt, auf einen eckigen Kunststoffmast geklebt und wie in "Basteln Pur" beschrieben als Emailleschilder ausgeführt.

Die Fotos offenbaren oftmals noch Fehler, die beim Bauen oder Betrachten der Anlage nicht auffallen. Z.B. weist die Oberleitung noch Farblücken auf und der Bewuchs ist an einigen Stellen zu dicht an den Gleiskörper gelangt. 

Da war's für diesen Blogeintrag, bald werde ich mich wieder mit einem Video melden. Also schnell meinem Kanal abonnieren, so dass kein Video verpasst wird.

0 Kommentare

Fr

27

Sep

2019

Ein Bauernhof am Rande der Stadt

Das 2. Video zur gemeinsamen Ausstellungsanlage ist seit kurzem online. Ich bin wieder mit meiner eigenen Anlage beschäftigt und habe eins der Ecksegmente in meine neue Hobbywerkstatt verfrachtet und baue fleissig an dem Bauernhof, den mir vor längerer Zeit schon meine  liebe Gattin geschenkt hat. Das Modell von Auhagen ist im ungefähren 1:100 Maßstab und musste zumindest noch in der Höhe wachsen. Er wurde zudem komplett farblich überarbeitet. Landschaftlich bin auf diesem Teilstück wieder wie in meinem ersten Film zu diesem Thema vorgegangen.

Das alles ist noch nicht komplett fertig, doch erste Bilder sind schon zeigenswert. Wer meinen Youtube Kanal abonniert hat, wird diese Folge garantiert nicht verpassen.

0 Kommentare

So

02

Jun

2019

Update und Vorschau

Heute möchte ich ein kurzes update und Vorschau auf folgende Vorhaben geben:

 

Was ich noch nicht veröffentlicht habe, ist der abgeschlossene Umbau unserer eigentlich für normale Mittelklassefahrzeuge mit heutigen Abmessungen nicht geeigneten in den 80 zigern gebauten Garage – Einfahrt PKW nur mit eingeklappten Spiegeln und Ausstieg des Fahrers als Turnübung - zum Werk- und Hobbyraum. Hier werden in Zukunft viele der Bauprojekte entstehen und auch gefilmt, evtl auch Anlagenteile bearbeitet.

Ein planerisches Thema ist z.Z. für mich der Vorspannbetrieb oder auch Doppel-, Mehrfachtraktion, wobei auf er Modellbahn eine Unterscheidung beider Betriebsarten für die technische Umsetzung nicht notwendig ist. Aufmerksam wurde ich auf das Thema auf der Seite http://www.noetzel24.de/index.php?id=84, die tolle Zugbildungen auch mit Doppelbespannung in der Epoche 3 vorstellt. Weiter im www. gesucht, wurde die Anzahl der Bilddokumente zum Thema immer größer. Das Thema Dummy, also eine Lok ohne Antrieb, ist eine Möglichkeit, aber zwei angetriebene Loks über ein Digitalsystem gemeinsam zu steuern ist die vorbildgerechtere, zumal hier unabhängig eine Vorspannlok an einen bereitstehenden Zug herangefahren werden kann. Nicht neu, aber im Digitalsystem ist die CV 19 die Antwort für dieses Thema. Da muss ich mich aber noch einfuchsen und probieren, bis ich vorzeigbare Ergebnisse für meinen Youtube-Kanal habe.

Fertiggestellt ist der bereits angekündigte – ich weiß, es sind schon wieder viel zu viele Wochen ins Land gezogen – Film über den verbesserten und digitalisierten VT 614 von Fleischmann. Dann ist da noch die klappbare Testanlage mit integrierter Arbeitsplatte, die im neuen Werkraum ( „Werkraum“ erinnert mich an meine fast 40 Jahre zurückliegende Schulzeit; auch hier hielt ich mich lieber als im Klassenzimmer auf) installiert wird und wo die Kamera beim Aufbau mitläuft. Und es ist geplant, an der Ausstellungsanlage bei einem weiteren Treffen im Juli diesen Jahres weiterzubauen und individuelle Arbeitsergebnisse zu präsentieren. Und dann ist da ja noch der Landschaftsbau an meiner Modulanlage voranzutreiben …. Ok, genug Pläne und Projekte, jetzt geht es an die Umsetzung!

0 Kommentare

So

03

Mär

2019

Fleischmann 614, Begrünung/Landschaftsgestaltung

Zunächst allen Lesern ein verspätetes Hallo im Jahr 2019 mit den besten Wünschen, viel Erfolg im neuen Jahr und viel Zeit für dieses schöne Hobby.

Ich konzentriere mich immer mehr auf die Herstellung von Videos bzw. Tutorials, da ich über YouTube wesentlich mehr Zuschauer erreiche als über meine Homepage. Sie bleibt weiterhin bestehen, wird aber nicht mehr so intensiv mit neuen Berichten bedient. Meine neuestes Tutorial zeige ich dann auch gleich:

Die Modellbahn ist z.Z. teildemontiert und somit auch an den hinteren Stellen zugänglich. Dies nutze ich, dort die landschaftliche Gestaltung voranzutreiben. Die Bäume sind bereits zur Probe gepflanzt, werden aber zur Bodengestaltung wieder abgenommen. Hier kommen sowohl Grasmatten als auch ein neues Beflockungsgerät zum Einsatz. Ergänzend werde ich Materialien von Mininatur und Noch bzw. auch direkt aus der Natur verwenden. Die Kamera steht bereit!

Ein Abo auf meinem YouTube-Kanal und ihr verpasst nicht den Start dieses Videos zum Thema Begrünung auf der Modellbahn. 

Ich optimiere sehr gerne Fahrzeuge und kaufe oftmals über die einschlägigen Internet Auktions-plattformen auch defekte Loks mit Bastelpotential, die bei älterem Produktionsdatum zudem über keine DSS verfügen und nicht so ohne weiteres zu digitalisieren sind.

Angeregt durch einen Vorbildbericht in einer Modellbahnzeitschrift über den VT 614, wo der Mittelwagen eine andere Wagenfarbe besaß wie Motor- und Steuerwagen, besorgte ich mir diese H0 Modelle der Firma Fleischmann. Natürlich gebraucht und zu einem günstigen Preis.

Dieser Triebwagen erhielt zunächst, wie hier schon in Triebfahrzeuge im AW beschrieben, einen neuen Motor. Die Stromabnahme wurde mittels Kabelver-bindungen zwischen den Fahrzeugen und zusätzlicher Radschleifer verbessert. LEDs sorgen für eine schöne Stirnbeleuchtung und ein Decoder für sehr gute Fahreigenschaften. Dies alles wird in nächster Zeit wieder in bewegten Bildern auf YouTube zu sehen sein.

0 Kommentare
Besucherzaehler

News/Aktuelles

03.12.2018

Lampen, Isolatoren und Emailleschilder in

"Basteln Pur"

 

03.06.2018

Fleischmann BR56 neuer Motor und digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

03.04.2018

ROCO E 91 digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

14.02.2018

Erlebnis Modellbahn 2018 in

"Ausstellungen/Touren 2018"

 

02.12.2017

Euromodell 2017 in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

29.10.2017

Neues Video-Tutorial "Motortausch Piko BR 185"

 

02.10.2017

Modell Hobby Spiel in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

06.08.2017

Fleischmann 218 mit neuem Rundmotor in Triebfahrzeuge im AW

 

25.06.2017

Gehäuserisse in Lokkästen selbst repariert in "Triebfahrzeuge im AW"

 

05.04.2017

Intermodellbau 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

12.03.2017

Ontraxs 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

16.02.2017

Welt des Modellbaus 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

25.01.2017

2. Osterholzer Modellbahntag in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

13.12.2016

Motortausch für Piko Loks in "Triebfahrzeuge im AW"

 

21.11.2016

IMA Köln 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

06.11.2016

Eurospoor 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

05.10.2016

Modell Hobby Spiel 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016"

 
Ab hier Chronik der Webseite:

 

27.10.2013

Neue Rubrik "Ausstellungen 2013/14"

 

06.10.2013

Umzugspause beendet! Der Bau-Blog beginnt. Neues in "Bahnstrom zu den Loks".

 

20.11.2012

Start von "Bahnstrom zu den Loks"

 

01.10.2012

"Basteln Pur" mit zwei Beiträgen ergänzt

 

22.01.2012

Seite "Vegetation" hinzugefügt

 

16.01.2012

Start von "klein & praktisch"

 

10.01.2012

Start von "Basteln Pur"

 

Dezember 2011

Start der Webseite