Fahrleitung im Bahnhof und neue Videoprojekte 2020

Liebe Modellbahnfreunde zum Jahresausklang noch ein paar Zeilen von mir.

Im Bahnhofsbereich habe ich ohne Videobegleitung die Querseiltragwerke der Oberleitung fertiggestellt. Ab jetzt sind nur noch Einzelmasten gefragt. Die Herausforderung war, alles sauber zu verspannen, ohne durch Unachtsamkeit Teile der Oberleitung wieder zu zerstören. Leider habe ich mit meinen Arm zweimal einen ganzen Masten gekappt. Das einzig Positive war, dass ich jetzt weiss, wie am Mastfuß abgebrochene Winkelmaste von Viessmann wieder repariert werden, was ich leider vor Freude über die geglückte Reparatur nicht fotografiert habe.

 

Zur Abspannung zweier kurzer Abspannstrecken habe ich die Form der Federspannwerke gewählt, die ich auf einer Abbildung in Miba Report 19 "Elektrische Fahrleitungen" fand. Gefriemelt habe ich das Ganze aus dünnem Blech - zu kleinen Winkeln gebogen - und Resten von Polystyrol (Länge 7mm, Durchmesser 3mm). Die Befestigung am Winkelmast erfolgte einfach ohne Löten oder Kleben mit 0,4 oder 0,5mm Sommerfeldt Draht. Die Festpunkte dieser Abspannung sind an einem selbstgebauten Peinermast aus 4x4mm Messing H-Profil montiert. Der Mastfuß besteht aus Polystyrolstücken, die in Schichten um das Profil herumgebaut wurden. Er ist so konstruiert, dass er sich auf das H-Profil schieben lässt. Eine passende stramme Bohrung im Trassenbrett mit Zweikomponentenkleber aufgefüllt und der Mast ist absolut fest verankert. Abschließend bleibt noch die farbliche Anpassung an die übrigen Elemente der Oberleitung, die ich bei Lust und Zeit zu Ende bringen werde. Denn ich arbeite bereits an meinem nächsten Tutorial.

Ich werde in einer alten Roco Köf 333 einen Decoder, hier gleich mit Test eines Produktes eines hierzulande noch unbekannten Herstellers aus China, einsetzen und die Stromabnahmebasis mithilfe eines Waggon mit selbst gebauten Radschleifern und stromführenden Kupplungen verbessern. Als Vorgeschmack hierzu zwei Fotos.

 

Mit den besten Wünschen für 2020 wünsche ich allen Lesern eine gute Zeit mit den Menschen, die uns wichtig sind und ein paar schöne Feiertage!

Werner Meyer aus dem H0-Detailwerk 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler

News/Aktuelles

03.12.2018

Lampen, Isolatoren und Emailleschilder in

"Basteln Pur"

 

03.06.2018

Fleischmann BR56 neuer Motor und digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

03.04.2018

ROCO E 91 digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

14.02.2018

Erlebnis Modellbahn 2018 in

"Ausstellungen/Touren 2018"

 

02.12.2017

Euromodell 2017 in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

29.10.2017

Neues Video-Tutorial "Motortausch Piko BR 185"

 

02.10.2017

Modell Hobby Spiel in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

06.08.2017

Fleischmann 218 mit neuem Rundmotor in Triebfahrzeuge im AW

 

25.06.2017

Gehäuserisse in Lokkästen selbst repariert in "Triebfahrzeuge im AW"

 

05.04.2017

Intermodellbau 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

12.03.2017

Ontraxs 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

16.02.2017

Welt des Modellbaus 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

25.01.2017

2. Osterholzer Modellbahntag in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

13.12.2016

Motortausch für Piko Loks in "Triebfahrzeuge im AW"

 

21.11.2016

IMA Köln 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

06.11.2016

Eurospoor 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

05.10.2016

Modell Hobby Spiel 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016"

 
Ab hier Chronik der Webseite:

 

27.10.2013

Neue Rubrik "Ausstellungen 2013/14"

 

06.10.2013

Umzugspause beendet! Der Bau-Blog beginnt. Neues in "Bahnstrom zu den Loks".

 

20.11.2012

Start von "Bahnstrom zu den Loks"

 

01.10.2012

"Basteln Pur" mit zwei Beiträgen ergänzt

 

22.01.2012

Seite "Vegetation" hinzugefügt

 

16.01.2012

Start von "klein & praktisch"

 

10.01.2012

Start von "Basteln Pur"

 

Dezember 2011

Start der Webseite