ROCO E 91 digital mit LED Beleuchtung

Die schon betagte, aber durch das dreigeteilte Gehäuse und dem Schrägstangenantrieb sehr interessante Altbau Elok E 91 aus dem Hause Roco wartete schon lange auf seine Digitalisierung. Die schon mit brünierten Radsätzen ausgestattete Version habe ich vor einigen Jahren mit einem Faulhaber Motor von SB-Modellbau ausgerüstet, was die Fahreigenschaften erheblich verbesserte. Aufgrund des geringen Platzes für einen Decoder scheute ich bisher die Digitalisierung. Erst durch einen versierten Bastler aus unserem Modellbahnclub Oldenburg, der mit Begeisterung H0 Straßenfahrzeuge mit LED-Leuchten ausrüstet, war ich neugierig auf die Umrüstung einer Lok mit SMD-LEDs geworden. Die unzureichende Lichtausbeute durch die vorhandenen Lichtleiter sollte der Vergangenheit angehören. Zusätzlich sollte die Dachausrüstung wie bei der ROCO E 44.5 durch den Tausch der Stromabnehmer gesupert werden; dies zu beschreiben spare ich mir, Sie können hier zu der Seite der E 44.5 wechseln.

Neben dem Tausch der Pantographen habe ich auch gleich die Dachlaufbretter in einem helleren Braun gestrichen und das Loch für die Umschaltung von Ober- auf Unterleitungsbetrieb mit einem Polystyrol Rundstab (Spritzlingsrest) verschlossen. Dies ist auf dem ersten Foto - leider - zu erkennen; Spachteln und Schleifen wollte ich nicht, da dies bestimmt einige Nietenimitationen gekostet hätte. Ein 0,4mm Loch im Dach mittig unter den Stromabnehmern nimmt den Nanofaden zur Befestigung und maximalen Höhenbegrenzung der Stromabnehmer auf.

Die Aufnahmeplatinen für die Glühbirnchen auf den Ballastgewichten wurden nicht mehr gebraucht, so dass ich in eins der Gewichte mit einer Metallfeile ausreichend Platz für den flachen Lenz Standard Decoder (nur einseitig bestückt) schaffte. Die Anschlüsse für Stromabnahme und Motor verlegte ich auf der ihrer Bauteile (Dioden, Widerstände) beraubten Lokplatine. Dabei ist darauf zu achten, dass die Kabel sich nicht überkreuzen, weil das Gehäuse sich dann nicht mehr aufklipsen lässt.

Die LIchtleiter wurden bis auf wenige Millimeter gekürzt und und die Linsen mit einem Tropfen Sekundenkleber wieder in der Gehäusewand befestigt. An den warmweissen SMD-LEDs der Größe 0805 habe ich die Anschlussdrähte selbst angelötet. Bereits fertig verdrahtete verkürzen den Aufwand, kleinere Baugrößen sind auch denkbar. Sie werden passgenau hinter die Lampen geklebt und die Drähte in den Gehäuseecken verlegt und mit Sekundenkleber fixiert. Da der neue Lenz Standard Decoder noch einen dritten Funktionsausgang besitzt, habe ich diesen für die Kabinenbeleuchtung (Führerstand 1 mit Lokführer) benutzt. Die LED klebt oben zwischen Gehäuse und Dach. Leider habe ich davon kein Foto gefertigt. Eine zusätzliche Platine auf dem mittleren Gehäuseteil nimmt die Verteilung der Anschlussdrähte für die Beleuchtung auf. Dies verhindert, dass zuviele Drähte auf der originalen Platine übereinander liegen. Nach dem Beleuchtungstest können die Dachteile wieder aufgeklipst werden.

Die E91 kann nun in punkto Technik und Aussehen mit den Fahrzeugen neuerer Produktion durchaus mithalten und ihren Dienst auf der Anlage versehen.

Besucherzaehler

News/Aktuelles

03.04.2018

ROCO E 91 digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

14.02.2018

Erlebnis Modellbahn 2018 in

"Ausstellungen/Touren 2018"

 

02.12.2017

Euromodell 2017 in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

29.10.2017

Neues Video-Tutorial "Motortausch Piko BR 185"

 

02.10.2017

Modell Hobby Spiel in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

06.08.2017

Fleischmann 218 mit neuem Rundmotor in Triebfahrzeuge im AW

 

25.06.2017

Gehäuserisse in Lokkästen selbst repariert in "Triebfahrzeuge im AW"

 

05.04.2017

Intermodellbau 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

12.03.2017

Ontraxs 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

16.02.2017

Welt des Modellbaus 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

25.01.2017

2. Osterholzer Modellbahntag in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

13.12.2016

Motortausch für Piko Loks in "Triebfahrzeuge im AW"

 

21.11.2016

IMA Köln 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

06.11.2016

Eurospoor 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

05.10.2016

Modell Hobby Spiel 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016"

 
Ab hier Chronik der Webseite:

 

27.10.2013

Neue Rubrik "Ausstellungen 2013/14"

 

06.10.2013

Umzugspause beendet! Der Bau-Blog beginnt. Neues in "Bahnstrom zu den Loks".

 

20.11.2012

Start von "Bahnstrom zu den Loks"

 

01.10.2012

"Basteln Pur" mit zwei Beiträgen ergänzt

 

22.01.2012

Seite "Vegetation" hinzugefügt

 

16.01.2012

Start von "klein & praktisch"

 

10.01.2012

Start von "Basteln Pur"

 

Dezember 2011

Start der Webseite