Roco BR 93 mit LED-Licht

Während der Digitalisierung meiner BR 93 von Roco (bereits mit Schnittstelle) stellt ich fest, dass die noch verwendeten originalen Glühlämpchen ein schönes Licht erzeugten aber so warm wurden, dass die dafür vorgesehenen Abdeckungen aus Kunststoff sich bereits verformt hatten. Hier hätte das Dimmen über die Decodereinstellungen geholfen aber auch Helligkeit eingebußt. Hier war ein Austausch der Beleuchtung gegen LEDs unumgänglich.

Die von mir des öfteren verwendeten 3mm warm-weissen LEDs waren leider zu groß, so dass ich SMD-LEDs , Größe/Typ 0805, verwenden musste. Das Anlöten der Drähte ist natürlich etwas fummelig aber die Leuchtkraft gegenüber den Gühlampen ist sehr überzeugend. Auf dem Bild erkenntlich ist der auf der zuvor aufgetrennten Leiterbahn aufgelötete nicht zu vergessene mind. 1k-Ohm starke Widerstand. Auch hier SMD Technik, da für normale Kohleschicht Wider-stände kein Platz in der Lok ist. Die Zuleitungsdrähte sind flexible Litze, zuvor verwendeter starrer Draht löste beim Hantieren direkt die Kupferschicht der LEDs ab. Hier kann man aber auch bereits mit Anschlussdrähten versehene LEDs kaufen.

Nach dem Verlöten der Bauteile erfolgt zunächst ein Test mit dem Multimeter in der Stellung für Diodentest, da nur hier die benötigte Spannung geliefert wird. Glimmt die LED auf, hat sie das Einlöten überstanden und auch die Polarität stimmt. Auf den Bildern ist der eingesteckte Decoder zu sehen. Ich habe vor dem Einlöten mit angeschlossener Digitalzentrale die Spannungen an den Kontakten gemessen, um eindeutig plus und minus bestimmen zu können.

Und hier erfolgt der Test mit Decoder im "fliegenden Aufbau". Ein Test in der Lok ist bei der BR 93 zu aufwendig, da der aus- und Einbau der Platine sehr aufwendig ist. Vor dem Einsetzen der Platine habe ich die Drähte mit den LEDs noch ein wenig nach unten gebogen, damit sie direkt die Lichtleiter anstrahlen.

Die Lichtausbeute ist sehr gut. Das dritte Spitzenlicht fehlt bei dieser in der frühen Epoche 3 eingesetzten Lok noch. Weitere Anwendungen wären z.B. eine Führerstandsbeleuchtung oder auch Fahrwerks-beleuchtung mit noch kleineren LEDs.

Besucherzaehler

News/Aktuelles

03.12.2018

Lampen, Isolatoren und Emailleschilder in

"Basteln Pur"

 

03.06.2018

Fleischmann BR56 neuer Motor und digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

03.04.2018

ROCO E 91 digital in

"Triebfahrzeuge im AW"

 

14.02.2018

Erlebnis Modellbahn 2018 in

"Ausstellungen/Touren 2018"

 

02.12.2017

Euromodell 2017 in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

29.10.2017

Neues Video-Tutorial "Motortausch Piko BR 185"

 

02.10.2017

Modell Hobby Spiel in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

06.08.2017

Fleischmann 218 mit neuem Rundmotor in Triebfahrzeuge im AW

 

25.06.2017

Gehäuserisse in Lokkästen selbst repariert in "Triebfahrzeuge im AW"

 

05.04.2017

Intermodellbau 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

12.03.2017

Ontraxs 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

16.02.2017

Welt des Modellbaus 2017 in "Ausstellungen 2017"

 

25.01.2017

2. Osterholzer Modellbahntag in "Ausstellungen/Touren 2017"

 

13.12.2016

Motortausch für Piko Loks in "Triebfahrzeuge im AW"

 

21.11.2016

IMA Köln 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

06.11.2016

Eurospoor 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016" Seite 2

 

05.10.2016

Modell Hobby Spiel 2016 in "Ausstellungen/Touren 2016"

 
Ab hier Chronik der Webseite:

 

27.10.2013

Neue Rubrik "Ausstellungen 2013/14"

 

06.10.2013

Umzugspause beendet! Der Bau-Blog beginnt. Neues in "Bahnstrom zu den Loks".

 

20.11.2012

Start von "Bahnstrom zu den Loks"

 

01.10.2012

"Basteln Pur" mit zwei Beiträgen ergänzt

 

22.01.2012

Seite "Vegetation" hinzugefügt

 

16.01.2012

Start von "klein & praktisch"

 

10.01.2012

Start von "Basteln Pur"

 

Dezember 2011

Start der Webseite